Rekrutierungsfragebogen


Evaluierung der Gießener veganen Ernährungspyramide

 

Liebe Studieninteressenten/innen,

ich freue mich sehr, dass Sie auf unsere Studie aufmerksam geworden sind!

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Justus-Liebig-Universität Gießen möchte ich in Zusammenarbeit mit dem Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) untersuchen, ob die Gießener vegane Pyramide, welche auf wissenschaftlichen Berechnungen basiert, auch in der Praxis geeignet ist. Dafür werden 3-Tage-Wiegeprotokolle von 100 Teilnehmer/innen unter Anwendung der Pyramide geführt. 

Mitmachen können Sie, wenn Sie zwischen 18 und 50 Jahre alt sind und sich für die vegane Ernährung interessieren oder bereits seit mindestens 1 Jahr vegan leben.

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben, füllen Sie bitte den folgenden Online-Fragebogen sorgfältig aus. Falls Sie alle Einschlusskriterien erfüllen, erhalten Sie nach Beendigung der Rekrutierung eine Benachrichtigung von uns mit weiteren Informationen zur Studie. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert etwa 5 Minuten.

 

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne bei mir melden:

veganepyramide@ifane.org

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Pia-Sophie Graurock und das IFANE-Team

 

 

Hinweis:

Sie melden sich per E-Mail zur Teilnahme an, indem Sie den Rekrutierungsfragebogen ausfüllen. Anhand dieses Fragebogens können wir feststellen, ob Sie die Bedingungen zur Teilnahme erfüllen. Wenn Sie die Bedingungen nicht erfüllen, werden Ihre Daten sofort wieder gelöscht. Wenn Sie die Bedingungen erfüllen und Ihr Einverständnis zur Verwertung Ihrer Daten erklärt haben, bekommen Sie von uns eine Identifikationsnummer. Mit dieser werden Ihre Daten pseudonymisiert. Ihre Kontaktdaten in Verbindung mit der Identifikationsnummer werden getrennt von den anderen Daten auf einem Rechner ohne Internetzugang gespeichert. Diese Informationen werden ausschließlich genutzt, um Ihnen Informationen und Unterlagen zur Studie zukommen zu lassen und, falls erforderlich, Rückfragen zu klären. Nach Abschluss der Erhebungen werden diese Daten verworfen, sofern keine Einwilligung zur Kontaktaufnahme für Folgestudien vorliegt. Außerdem wird Ihnen ein Link zu einem Online-Fragebogen zur Ermittlung der Hintergrunddaten per E-Mail zugeschickt. Der Online-Fragebogen wird mittels LimeSurvey erstellt. Die Daten liegen ausschließlich auf einem Server im Netz der Universität Gießen. Zugang zu diesen Daten hat ausschließlich eine Mitarbeiterin der Studie. Die Datenhaltung der übrigen Daten (Ernährungsprotokoll) erfolgt ebenfalls durch das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE), Biebertal. Bevor Sie Ihre Antworten abschließend absenden, haben Sie die Möglichkeit, diese noch einmal zu prüfen und ggf. abzuändern.

Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, Ihre Teilnahme beenden, ohne dass Ihnen dadurch irgendwelche Nachteile entstehen. Es wird gewährleistet, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte, die nicht an dem Projekt beteiligt sind, weitergegeben werden. Bei der Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Zeitung wird aus den Daten nicht hervorgehen, wer an der Studie teilgenommen hat. Persönliche Daten unterliegen dem Datenschutz. Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie einer weiteren Speicherung widersprechen. Sie haben gegenüber dem Informationsträger das Recht auf Auskunft sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können diese Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen. Kontaktieren Sie uns dazu per E-Mail an [veganepyramide@ifane.org]. Nach erfolgtem Widerruf werden Ihre Daten gelöscht und unzugänglich aufbewahrt.

Falls Sie unzufrieden sind mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, können Sie die entsprechende Datenschutzaufsichtsbehörde kontaktieren. Es steht Ihnen frei, sich auf diesem Wege zu beschweren.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und die vorübergehende Speicherung Ihrer Daten ist Art.6 Absatz 1 lit.f DSGVO.